Zeichnungen & Karikaturen


Autorinnen und Autoren, die kleinere Geschichten schreiben die publiziert werden, benutzen vermehrt Fotos, Zeichnungen oder Karikaturen, um ihren Texten noch mehr Leben einzuverleiben, jedoch auch um die Vorstellungskraft der Leserschaft zu unterstützen. In der Regel sind Zeichnungen sogar beliebter als Fotos, weil es einfacher ist für die Zeichnerin oder den Zeichner, ihre/seine Vorstellungskraft in einen bereits vorliegenden Text passend einzubinden, als wenn nachträglich zu einer fertigen Geschichte die passenden Fotos noch zusammengetragen werden müssen. Dabei sind die Talente für das Zeichnen bei den Autor/innen sehr unterschiedlich gelagert. Die einen können aus eigenen Talenten schöpfen, während andere sich lieber auf befähigte Dritte verlassen.